Fandom

Macross Wiki

Speaker Pod

133Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

„Speaker Pod“
Die Band Fire Bomber gibt ihr erstes Live-Konzert mit Mylene.
Serie Macross 7
Episode Nr. 1
Opening Seventh Moon
Ending My Friends
Originaltitel スピーカーポッド
romanisiert Supiikāpoddo
Übersetzung Lautsprecherkapsel
Originalformat 4:3
Länge {{{Länge}}} Minuten
Japanische Erstausstrahlung 16. Oktober 1994
Deutsche Erstausstrahlung {{{ErstausstrahlungD}}}
Japanische Erstveröffentlichung {{{VÖ-J}}}
Deutsche Erstveröffentlichung {{{VÖ-D}}}
Eyecatcher der Episode

Speaker Pod ist die erste Episode der 1994 gestarteten Fernsehserie Macross 7.

Zusammenfassung Bearbeiten

Nach Jahren des Friedens zwischen den Menschen und Zentradi sind etliche Macross-Flotten im Weltraum unterwegs, um nach neuen Welten zu suchen, auf denen Menschen und Zentradi gemeinsam leben können. Der siebte Macross-Konvoi wird jedoch plötzlich von einem unbekannten Gegner angegriffen. Mitten in den Kampf mischt sich ein geheimnisvoller feuerroter Kampfjet, dessen nichts anderes zu tun scheint, als zu singen…

Handlung Bearbeiten

Fire Bomber ist auf der Bühne versammelt und beginnt mit der Show vor kleinem Publikum. Lediglich Basara fehlt, dennoch beginnen Ray, Mylene und Veffidas damit, Planet Dance zu spielen. Während Mylene auf der Bühne gute Miene zum bösen Spiel macht, sucht in dem Publikum ein blondes Mädchen mit Blumenstrauß einen Weg nach vorne. Von dem neben der Bühne gelegenen Hügel aus beobachtet Mylenes Vater Maximilian Jenius das begonnene Konzert und scheint enttäuscht, da er mit dieser Art von Musik nichts anfangen kann. Er fragt sich, wann die Band nun anfängt zu singen und zweifelt, ob es klug war, sie für Klavierstunden zu begeistern. Derweil hängt Basara kopfüber von einer der Verstrebungen von City 7 herab und betrachtet den künstlich erzeugten Mond. Als er die Musik seiner Band vernimmt lässt er sich schließlich fallen und gleitet mit einem Fallschirm zur Bühne. Nachdem er sich von Mylene anhören musste, dass er wieder einmal zu spät gekommen sei, beginnt er mit seinem Part und singt.

Auf dem Hügel erhält Kapitän Max eine Mitteilung über einen Notruf der vorgelagerten Verteidigungsflotte, in dem es heißt, dass sie von einem unbekannten Angreifer unter Beschuss genommen wurden. Er gibt den Befehl, alle Kampfflieger für den sofortigen Start vorzubereiten und auch die Diamond Force bereitzuhalten. Als Mylene mit ihrem Solo My Friends anfängt, muss er leider losfahren. Ständig mit dem Brückenoffizier in Kontakt, meint er, dass man eventuell die Schale der City 7 schließen müsste. Im Hangar der Valkyrie-Kampfjets herrscht reges Treiben, während Mylene unbekümmert ihr Solo fortsetzt. Nach einem kurzen Situationsbericht, gibt Max schließlich den Befehl, die Kampfflieger zu starten. Kurz vor dem Start der Diamond Force erinnert der Team-Führer Kinryu seine beiden Kameraden noch einmal daran, dass sie zu dritt die Elite-Einheit der Kampfjet-Einheiten darstellen und dass man enorme Mittel investiert habe, um die Truppe kampfbereit zu machen.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Verweise Bearbeiten

Personen Bearbeiten

Menschen
Nekki Basara, Ray Lovelock, Maximillian Jenius, Docker, Gamlin Kizaki, Kinryu, Sally S. Ford, Miho Miho
Zentradi
Veffidas Feaze, Exsedol Formo
Mensch-Zentradi-Hybride
Mylene Flare Jenius
Varauta/Protodeviln
Gepelnich, Gigil

Technik Bearbeiten

Orte Bearbeiten

Macross 7
City 7

Songs Bearbeiten

Fire Bomber
Planet Dance, My Friends, Togetsuki Love Heart

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki