FANDOM


Kampfjets sind irdische Kampfflugzeuge. Mit dem Absturz eines Großraumschiffs der Zentradi wurde den Menschen klar, dass man zur Abwehr einer möglichen außerirdischen Invasion eine fortschrittlichere Version dieser Flugzeuge benötigt, um der Bedrohung aktiv entgegenzuwirken.

2008 wurde dieses neue Konzept durch zwei unterschiedliche Prototypen von variablen Kampfjets vorgestellt und umgesetzt, und zwar durch die VF-0 der UN-Streitkräfte und die SV-51 der Anti-UN-Streitkräfte.[1]

Die bis dahin eingesetzten Kampfflugzeuge, wie etwa die zu der Zeit eingesetzte F-14 Tomcat, sind dem neuen Konzept aufgrund mangelnder Manövrierfähigkeit hoffnungslos unterlegen.[1]

Anmerkungen und Belege Bearbeiten