Fandom

Macross Wiki

Hayase Misa

133Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hayase Misa
Hayase Misa auf der Brücke der Macross.
Im Original 早瀬未沙
Transskription Hayase Misa
Spitzname
Im Original
Transskription
Spezies (weiblich)
Geboren
Geburtsort
Mutter
Vater Hayase Takashi
Geschwister
Kinder
andere Verwandte
Verschollen
Gestorben
Haarfarbe braun
Augenfarbe grün
Blutgruppe
Alter
Größe
Gewicht {{{Gewicht}}}
Maße
Beruf(e) Offizier der UN Spacys
Rang Chūi bis Global Report
Taii
Akademischer Grad
Hobbies
Besondere Merkmale
Erster Auftritt Chōjikū Yōsai Macross: „Booby Trap
Seiyū Mika Doi
Synchronsprecher

Hayase Misa ist eine Offizierin der UN Spacys. 2009 wird sie zur Macross abkommandiert, auf der sie unter Kapitän Global dient.

Misas Geschichte Bearbeiten

Vor ihrem Militärdienst wuchs Misa als Tochter des bekannten Offiziers Hayase Takashi auf und verliebte sich in jungen Jahren in einen Offiziersanwärter namens Riber Fruhling. Riber wurde zum Militärdienst berufen, als der UN-Krieg ausbrach, wurde aber durch den Einfluss von Misas Vater auf die UN-Raumstation Salla, welche auf dem Mars liegt, versetzt. Auch sie wird schließlich Offizier der UN Spacys, doch kann es Misa bis zu ihrer Versetzung auf die Macross nicht verwinden, dass Riber später auf dem Rückweg von der Mars-Station von Streitkräften der Anti-UN mitsamt seiner gesamten Einheit überfallen und getötet wird und trägt dieses Kreuz auch noch immer mit sich umher, als die Macross überhastet vor einem Angriff der Zentradi von der Erde fliehen muss und auf dem beschwerlichen und mehrmonatigen Rückflug zur Heimat einen Zwischenstopp auf der mittlerweile verlassenen Station Halt macht, um für die letzte Etappe neue Vorräte an Bord zu nehmen.[1]

Auf der Macross übernimmt sie die Aufgaben eines taktischen Brückenoffiziers und ist dort ebenfalls Kapitän Globals rechte Hand. Mit Hikaru pflegt sie einen zunächst rüden Umgangston, als dieser ihr bereits als Zivilist auf die Nerven fällt. Nachdem sie gemeinsam mit ihm und Hayao nach ihrer Entführung durch die Zentradi einen ersten Kontakt mit dem bislang gesichtslosen Gegner hat, begleitet sie ihren Kapitän nach der Rückkehr zur Erde zur Kommandobasis der UN Spacys, um dort Bericht zu erstatten.[2]

Es kommt schließlich zum Bruch mit ihrem Vater, als sie und Global hören müssen, dass man die Besatzung der Macross mitsamt der Bevölkerung der Insel für tot erklärt hat, als diese verschwand und man dies als Attentat der Anti-UN-Koalition propagiert hat. Anstatt wie von ihm gebeten, dennoch von Bord der Macross zu gehen, wobei er seinen Einfluss geltend machen würde, bleibt sie auf ihrem Posten und kehrt nach ihrer Beförderung wieder zurück zur Macross.[3]

Misas Charakter Bearbeiten

Beziehungen zu anderen Bearbeiten

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Anmerkungen und Belege Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki